Fastenmeditationen zu "7 Schmerzen Mariens"

7-Schmerzen-Mariens<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-schlieren.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>1012</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Haben wir uns in den letzten Jahren leiten lassen von Jona und den Schöpfungsberichten, standen im Jahre 2018 die 7 Schmerzen Mariens im Zentrum der besinnlichen Texte und der Musik. Die Meditationen waren in der kath. Kirche St. Josef Schlieren und begannen jeweils am Donnerstagabend um 18.30 Uhr.
Kurt Vogt,
Die Fastenmeditationen zu den "7 Schmerzen Mariens" sind vorbei. Gestaltet waren sie mit Improvisationen an der Orgel von Bernhard Hörler und Texten von Pfr. Kurt Vogt. Die Themen an den verschiedenen Abenden waren:
1. Die Weissagung des Simeon
2. Die Flucht nach Ägypten
3. Der 12jährige Jesus im Tempel
4. Die Begegnung Mariens und Jesus am Kreuzweg
5. Das Ausharren unter dem Kreuz
6. Kreuzesabnahme und 7. Grablegung

Hier finden Sie die Texte als pdf-Grundlage Fastenmeditation 2018
Tondokumente (allerdings nicht in bester Qualität) finden Sie hier von der vierten Meditation und in zwei Teilen von der fünften Meditation.
- Die Begegnung Mariens und Jesus am Kreuzweg:

- Das Ausharren unter dem Kreuz
Hier der erste Teil und
hier der zweite Teil
Und hier finden Sie noch den Flyer mit dem die Meditationen ausgeschrieben waren:
Fastenmeditationen 2018
Autor: Kurt Vogt     Bereitgestellt: 28.02.2018    
aktualisiert mit kirchenweb.ch