Bischofswahl

Karte-Bistum-Chur<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-schlieren.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>1414</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Unser Bistum ist flächenmässig sehr gross mit 12'272 km2, aufgeteilt in 308 Pfarreien mit 686'660 Katholiken (31.12.2011). Im Jahre 2017 waren in der Seelsorge im Bistum Chur tätig: 386 Diözesanpriester, 80 Ordenspriester, 54 ständige Diakone, 185 Pastoralassistenten, 75 KatechetInnen RPI/KIL - also Total 780 Personen (Quelle: SPI St. Gallen).
Und für dieses Bistum wird ein neuer Bischof gesucht, da die Amtszeit von Bischof Vitus an Ostern 2019 endet.
Kurt Vogt,
Gewünscht wird auf Grund der Vielfalt des Bistums, wie es die Karte ausdrückt mit den Kantonen, ein Bischof, der integrierend für die verschiedenen Gebietsteile wirkt und integrierend für die Zusammenarbeit und dem Miteinander aller Gläubigen und der Seelsorgenden. Gestützt auf die Formulierungen und Konzilsdokumente des Zweiten Vatikanums, das besagt, dass wir die Vielfalt der Menschen/Gläubigen in der Einheit des Glaubens leben wollen.
Es ist dies ein hoher Anspruch und keine Person kann dies alleine bewirken - und keine Person ist hierin auch vollkommen.So wird ein jeder zukünftiger Bischof seine Stärken und seine Schwächen haben., da er Mensch ist und Mensch bleibt. Darum ist auch gewünscht, dass der Bischof ein vielfältiges Mitarbeitergremium zusammenstellt, das diese Vielfalt auch zum Tragen bringt und die vielen Stärken in den verschiedensten Personen zum Wohle eingesetzt werden.

Das "Forum Priester der Diözese Chur" lädt seit 2016 darum alle ein zum Gebet für eine gute Bischofswahl. Das Gebet kann so lauten:
" Gott, unser Vater,
wir danken dir für alle Menschen, die dich
mit ihren Gaben und Fähigkeiten bezeugen
und deiner Kirche in der Welt ein Gesicht geben.
Wir bitten dich:
berufe für die Kirche von Chur einen neuen Bischof,
der deine frohe Botschaft verkündet,
der deine Liebe in Wort und Tat bezeugt,
der uns stärkt im Glauben,
der uns eint im Leib Christi,
der mit uns als Volk Gottes unterwegs ist,
der unser Bistum wie ein guter Hirte nach deinem Willen leitet.
Darum bitten wir dich,
auf die Fürsprache der Gottesmuter Maria,
des heiligen Bruder Klaus,
des heiligen Luzius und aller Heiligen unseres Bistums
durch Jesus Christus, unseren Herrn,
der mit dir und dem Heiligen Geist
lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.
Autor: Kurt Vogt     Bereitgestellt: 23.11.2018     Besuche: 16 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch