Suppenzmittag einmal anders

suppe_icon_text_2 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Isabel&nbsp;Bruni)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-schlieren.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>128</div><div class='bid' style='display:none;'>2266</div><div class='usr' style='display:none;'>61</div>

Aufgrund des Corona-Virus müssen wir den Suppentag absagen.
Trotzdem möchten wir die lange Tradition der ökumenischen Kampagne aufrechterhalten.
Die Solidarität soll gerade in diesen schweren Zeiten weiterleben - einfach etwas anders als bekannt:
Kochen und essen Sie die Suppe Zuhause. Mit einer Spende von Fr. 2.00 können Sie Menschen unterstützen, die unabhängig von der Pandemie in einer schwierigen Lebenslage stecken!

Sie haben drei Möglichkeiten diese Spende zu tätigen:
- via TWINT mit QR-Code

- via Bankverbindung (Infos auf dem A6 Flyer)

- legen Sie das Geld ins Kässeli nebenan

Die Suppenpäcklein werden jeweils an den Wochenendgottesdiensten nach der Messe beim Ausgang erhältlich sein.

Wir danken Ihnen herzlich für die Unterstützung und wünschen Ihnen „en Guete!“.
Bereitgestellt: 20.02.2021     Besuche: 22 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch